>> INDIANA JONES 5: Das sind die ERSTEN Fotos vom Set!

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> INDIANA JONES 5: Das sind die ERSTEN Fotos vom Set!


hnews corona
 
 
 
Am 29. Juni 2023 soll es endlich soweit sein! Harrison Ford wird dann noch einmal in seiner ikonischen Rolle als Dr. Henry Jones auf die Kinoleinwände zurück kehren. Die Dreharbeiten zum neuen Abenteuer starten am 07. Juni 2021 in England.
 
Und es sind auch schon erste Set-Fotos aufgetaucht, die aktuell von den Fans der Reihe diskutiert werden.
 
indy5 sf hnews
 
Aufnahmen, welche von Switzerland_Forever auf Reddit geteilt wurden und den Beginn einer scheinbaren Burg zeigen. Indiana Jones 5 soll nämlich unter anderem in Bamburgh Castle gedreht werden, einer 1400 Jahre alten Festung an der Küste von Northumberland.
 
 
Die lokale Zeitung Northumberland Gazette berichtete kürzlich, dass die Dreharbeiten vom 7. bis 11. Juni 2021 an diesem Ort stattfinden.
 
Und das gibt wiederum Grund zur Spekulation, dass wir dank Steven Spielberg, der ausführender Produzent ist, unter der Regie von James Mangold (Wolverine) die Eingangssequenz aus dem Originaldrehbuch für Indiana Jones and the Last Crusade, geschrieben von Chris Columbus, zu sehen bekommen.
 
Der erste Drehbuchentwurf für den dritten Teil des Franchise hieß nämlich Indiana Jones and the Monkey King und hat damit angefangen, dass unser Titelheld während seines Urlaubs in Schottland gegen einen schottischen Geist namens Baron Seamus Seagrove III antreten muss.
 
Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt, wann wir Harrison Ford und den nicht weniger berühmten Cast des Films im Kostüm sehen dürfen. Sowie natürlich auf die finale Story, an der "Solo"-Autor Jonathan Kasdan gearbeitet hat.
 
Update: Laut einem Artikel von DAILY MAIL wurde am Samstag, 05. Juni 2021 in den Pinewood – Studios, London zudem ein Teil einer Dampflok mit Nazi-Sysmbol in ein Set von Indiana Jones 5 integriert.
 
 
An den Kinokassen haben die ersten drei INDIANA JONES-Filme (Jäger des verlorenen Schatzes (1981), Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984), sowie Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) fast 2 Milliarden US-Dollar eingespielt.
 
Die jüngste Folge, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels aus dem Jahr 2008, war trotz teilweise vernichtender Kritiken ebenfalls ein großer kommerzieller Erfolg und spielte weltweit 790 Millionen US-Dollar ein.
 
 
 
 
 
feedback