CRUELLA: Florence + The Machine steuern Song zum Soundtrack bei

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

CRUELLA: Florence + The Machine steuern Song zum Soundtrack bei


hausen mag header1
 
 
 
Wer könnte den britischen Punk-Flair und Cruellas kreativen Wahnsinn besser musikalisch interpretieren als die Ausnahmekünstlerin mit den feuerroten Haaren, Florence Welch.
 
Gemeinsam mit ihrer Band Florence + The Machine steuert sie den Song „Call me Cruella“ zum rockigen Soundtrack bei. Florence Welch (Grammy-nominierte Songwriterin und Bandleaderin von Florence + The Machine) sagt über die Arbeit an „Call me Cruella": „Einige der ersten Lieder, die ich je gelernt habe zu singen, waren Disney-Songs.
 
Und die Bösen hatten oft die besten Nummern. Mitzuhelfen, einen Song für CRUELLA zu kreieren und singen, ist also die Erfüllung eines lang gehegten Kindheitstraums. Ich bin Nicholas Brittell und Disney so dankbar, dass sie mir so viel kreative Freiheit gelassen und mir Cruellas wunderschönen Wahnsinn anvertraut haben."
 
Über die Filmmusik sagte Komponist und Pianist Nicholas Britell: „Ich bin ein großer Fan von Florence, daher war es eine wahre Freude, mit ihr bei ‚Call me Cruella‘ zusammenzuarbeiten. Sowohl bei diesem Song, als auch bei der Filmmusik zu CRUELLA war es unser Ziel, die rohe Rock-Ästhetik des Londons der 60er und 70er Jahre zu verinnerlichen.
 
Wir haben alles mit Vintage-Equipment und analogem Tonband in den Abbey Road und AIR Studios in London aufgenommen und dabei orchestrale Elemente mit E-Gitarren und Bässen, Orgeln, Keyboards und Schlagzeug vermischt."
 
Der CRUELLA Soundtrack mit den Songs aus dem Film, sowie die Original Filmmusik des Oscar®-Nominierten Komponisten Nicholas Britell erscheinen am 21. Mai 2021.
 
 
 
 
 
 
 
feedback