MPR 160x600 Wide Skyscraper AB Disney Kinoservice AzF

 
nflix news

youtube1mobile1

Aquaman


AB 20. DEZEMBER 2018 IM KINO!!
aquaman news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Warner Bros. Pictures und Regisseur James Wan präsentieren ein actionreiches Abenteuer in der optisch atemberaubenden Unterwasserwelt der sieben Meere: In „Aquaman“ mit Jason Momoa in der Titelrolle geht es um die Vorgeschichte des halb menschlichen Atlanters Arthur Curry, der sich seinem Schicksal stellen muss, um herauszufinden, wer er wirklich ist: Verdient er es überhaupt, die ihm von Geburt an zustehende Königswürde anzunehmen?
 
Weitere Hauptrollen übernehmen Amber Heard („Justice League“, „Magic Mike XXL“) als stürmische Kriegerin Mera, die Aquaman auf seinen Abenteuern begleitet, Oscar®-Kandidat Willem Dafoe („Platoon“, „Spider-Man 2“) als Vulko, Mitglied des Atlantischen Thronrats, Patrick Wilson (die „Conjuring“-Filme, „Watchmen – Die Wächter“) als derzeitig Atlantischer König Orm/Ocean Master, Dolph Lundgren (die „The Expendables“-Filme) als Nereus, König des Atlantischen Xebel-Stamms, Yahya Abdul-Mateen II (Netflix-Serie „The Get Down“) als rachsüchtiger Black Manta und Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman („The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit“, „Lion: Der lange Weg nach Hause“) als Arthurs Mutter Atlanna sowie Ludi Lin („Power Rangers“) als Captain Murk vom Atlantischen Kommando und Temuera Morrison („Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“, „Green Lantern“) als Arthurs Vater Tom Curry. Wan inszeniert das Drehbuch von David Leslie Johnson-McGoldrick („Conjuring 2“) und Will Beall („Gangster Squad“, TV-Serie „Training Day“) nach der Story von Geoff Johns & James Wan und Will Beall sowie den DC-Figuren – Aquaman wurde von Paul Norris und Mort Weisinger konzipiert.
 
Die Produktion verantworten Peter Safran und Rob Cowan. Als Executive Producers sind Deborah Snyder, Zack Snyder, Jon Berg, Geoff Johns und Walter Hamada beteiligt. Zu Wans Filmteam zählen ständige Mitarbeiter wie Kameramann und Oscar-Kandidat Don Burgess („Conjuring 2“, „Forrest Gump“), sein fünfmaliger Cutter Kirk Morri (die „Conjuring“-Filme, „Fast & Furious 7“, die „Insidious“-Filme) und Produktionsdesigner Bill Brzeski („Fast & Furious 7“).
 
Hinzu kommen Kostümdesignerin Kym Barrett (die „Matrix“-Trilogie, „The Amazing Spider-Man“) und Komponist Rupert Gregson-Williams („Wonder Woman“).
Im Verleih von Warner Bros. Pictures.
 
 
feedback