Reminiscence: Die Erinnerung stirbt nie

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

Reminiscence: Die Erinnerung stirbt nie


AB 26. AUGUST 2021 IM KINO!!
ahf news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Neben den Oscar®-Kandidaten Jackman („Les Misérables“, „Greatest Showman“), Ferguson (demnächst in „Dune“, „Mission: Impossible“-Filmreihe) und Newton („Solo: A Star Wars Story“) sind Cliff Curtis („Meg“, „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“), Oscar-Kandidatin Marina de Tavira („Roma“), Daniel Wu (TV-Serie „Into the Badlands“, „Warcraft: The Beginning“), Mojean Aria (TV-Serien „See: Reich der Blinden“ und „Dead Lucky“), Brett Cullen („Joker“), Natalie Martinez (TV-Serien „The Stand: Das letzte Gefecht“ und „The Fugitive“), Angela Sarafyan („Westworld“) und Nico Parker („Dumbo“) im Film zu sehen.
 
Joy („Westworld“) gibt mit „Reminiscence: Die Erinnerung stirbt nie“ ihr Spielfilm-Regiedebüt, das sie nach ihrem eigenen Original-Drehbuch inszenierte. Produziert wurde der Film von Joy, Jonathan Nolan, Michael De Luca und Aaron Ryder.
 
Als ausführende Produzenten fungierten Athena Wickham, Elishia Holmes und D. Scott Lumpkin. Zu Joys Kreativteam zählte eine Reihe von „Westworld“-Mitstreitern, darunter Kameramann Paul Cameron, Produktionsdesigner Howard Cummings, Editor Mark Yoshikawa sowie Komponist Ramin Djawadi und Kostümdesignerin Jennifer Starzyk („Bill & Ted Face the Music“).
 
Im Verleih von Warner Bros Pictures.
 
 
feedback