ht3 fallback ab

 
nflix news

youtube1mobile1

>> Shailene Woodley: TV-Abend statt Kinopremiere


hnews swood
 
 
 
Böse Überraschung für Shailene Woodley: Nachdem ihr Film “Die Bestimmung - Allegiant”, der dritte Teil der “Divergent”-Reihe Anfang des Jahres an den Kinokassen floppte, soll der vierte und letzte Teil des Franchises direkt im Fernsehen ausgestrahlt werden - ohne vorher im Kino zu laufen.
 
An den letzten Film soll sich dann eine Fernsehserie anschliessen, die die Geschichte der Rebellen weitererzählt. Gemein ist, dass Woodley von den (noch unbestätigten) Plänen des Filmstudios zuerst aus der Presse erfuhr und ziemlich überrumpelt war, als sie darauf angesprochen wurde. “Ich saß im Flieger, als das alles passiert ist.
 
Dann lande ich und denke ‘Wow, was ist denn jetzt los?’” erzählte Woolley dem Branchenblatt Deadline. Ob sie ihrer Rolle der Rebellin Tris wieder aufnehmen wird, wollte Woodley nicht sagen. Sie müsse zunächst einmal herausfinden, wie das Projekt im Detail ablaufen soll, so Woodley.
 
 
Autorin: Claudia Oberst
 
 
feedback