DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

Motherless Brooklyn


AB 12. DEZEMBER 2019 IM KINO!!
ahf news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Oscar-Kandidat Edward Norton („Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“, „American History X“, „Zwielicht“) ist Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Hauptdarsteller von „Motherless Brooklyn“. Der Weg des Films auf die Leinwand nahm 1999 seinen Anfang, als Norton das filmische Potenzial von Jonathan Lethems Roman „Motherless Brooklyn“ und seiner unvergesslichen Hauptfigur erkannte.
 
Von Beginn an war es jedoch seine Intention, Lethems Romanfiguren und die Handlung in eine andere Zeit zu versetzen und dem Drama eine ganz eigene Stimmung zu verleihen, indem er es in den 1950er-Jahren ansiedelt – einer Zeit großer Veränderungen in New York City.
 
Zur Starbesetzung gehören ebenfalls Bruce Willis („Stirb langsam“-Filme, „Moonrise Kingdom“), Gugu Mbatha-Raw („Das Zeiträtsel“), Bobby Cannavale („I, Tonya“), Cherry Jones („Der verlorene Sohn“), Michael Kenneth Williams („When They See Us“), Leslie Mann („Die Schadenfreundinnen“), Ethan Suplee („The Wolf of Wall Street“), Dallas Roberts („Dallas Buyers Club“), Josh Pais („Ray Donovan“), Robert Ray Wisdom („The Fix“), Fisher Stevens („The Blacklist“), außerdem die Oscar-Kandidaten Alec Baldwin („The Cooler – Alles auf Liebe“, „BlacKkKlansman“, „Departed – Unter Feinden“) und Willem Dafoe („Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“, „The Florida Project“).
 
Im Verleih von Warner Bros. Pictures.
 
 
feedback