ht3 fallback ab

 
nflix news

youtube1mobile1

>> Auf Einkaufstour in Hollywood: China will in der Filmindustrie mitmischen


hnews usachina
 
 
 
China ist vor allem für seine Industrie bekannt, doch jetzt wollen die Chinesen auch ihren kulturellen Einfluss ausbauen. Und Hollywood soll ihnen dabei helfen. Die Dalian Wanda Group, ein chinesisches Medienunternehmen, besitzt die zweitgrößte Kino-Kette der USA und hat für 3,5 Milliarden Dollar das Filmstudio “Legenday”, das hinter Hits wie “Jurassic Park” und “Godzilla” steckt, gekauft.
 
Das reicht Milliardär Wang Jianlin aber noch nicht. Der Besitzer der Dalian Wanda Group wird künftig auch in Sony Pictures investieren und will die Produktionsfirma hinter den Golden Globe Awards aufkaufen. Jianlin will laut Los Angeles Times eines Tages eines der sechs großen Hollywood-Studios besitzen und “die Welt verändern, in der Ausländer die Regeln aufstellen”.
 
Zwar ist nicht jedem in Los Angeles der zunehmende chinesische Einfluss geheuer, chinesisches Geld aber gern gesehen. Als Wanda ein neues Filmstudio in China eröffnete, gehörten Nicole Kidman und Leonardo DiCaprio zu den Ehrengästen.
 
 
 
Autorin: Claudia Oberst
 
 
feedback