gb sky ab1


Newsletter-Abonnieren


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi

AB 03. MÄRZ 2016 IM KINO!!
13h news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n

Erfolgsregisseur Michael Bay („Transformers“, „Bad Boys – Harte Jungs“, „Bad Boys II“) überzeugt erneut mit seinem untrüglichen Gespür für fesselndes und actiongeladenes Kino und widmet sich mit seinem neusten Film einem Ereignis, das politisch noch immer höchste Relevanz hat.
 
In "13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi" folgt er den wahren Begebenheiten des 11. September 2012, basierend auf dem erfolgreichen Buch „Thirteen Hours: The Inside Account Of What Really Happened In Benghazi" des New York Times Bestseller Autors Mitchell Zuckoff. Filmisch brillant für die große Leinwand adaptiert, beschreibt er den Angriff libyscher Milizen auf das amerikanische General-Konsulat in Bengasi, bei dem US-Botschafter J. Christopher Stevens sowie drei seiner Mitarbeiter tragisch ums Leben kamen.
 
Michael Bay setzt mit seinen Darstellern John Krasinski („Das Büro“), James Badge Dale („World War Z“), Pablo Schreiber („Orange Is The New Black“), David Denman („Parenthood“) und Max Martini („Fifty Shades of Grey“) auf einen starken Cast, der den Helden dieses hochspannenden Thrillers ein furchtloses Gesicht gibt. Besondere Wirkungskraft erhält der Film zudem, da Bay den Stoff gemeinsam mit den Soldaten konzipierte, die den Einsatz ausführten.
 
Wie aktuell und nachwirkend die Ereignisse von Bengasi auch heute noch sind, zeigt die erst kürzlich stattgefundene Befragung der aktuellen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton vor dem Kongressausschuss, die zu dem Zeitpunkt des Angriffs als US-Außenministerin verantwortlich zeichnete.
 
Im Verleih von Paramount Pictures.
 
 
email this page
feedback